Kurzanalyse: Arbeitsmarktreformen (Frankreich)

10. Juni 2016 / Die politische, wirtschaftliche und soziale Krise in Frankreich verschärfte sich in den letzten Jahren kontinuierlich. Von dieser prekären Situation besonders betroffen ist die Jugend, bei der die Arbeitslosenquote rund 25% beträgt. In den Randgebieten der Städte, wo meist sozial schwache Familien wohnen, liegt die Jugendarbeitslosenquote sogar bei bis zu unglaublichen 70%. Gerade die Vororte waren immer wieder Brennpunkte von sozialen Protesten und Krawallen, die meist von der verhassten Polizei gnadenlos niedergeschlagen wurden. Spätestens seit den Anschlägen von Daesh (Islamischer Staat) im November 2015 hat sich in Frankreich ein autoritärer Polizeistaat etabliert. Als Anfang 2016 die sozialistische …

Weiterlesen