Hanau – Kein Vergeben kein Vergessen

Wann:
19. Februar 2021 um 18:00
2021-02-19T18:00:00+01:00
2021-02-19T18:15:00+01:00
Wo:
Basel
Marktplatz

Am 19. Februar jährt sich das Attentat von Hanau. Mit der gezielten Ermordung von 9 migrantischen Menschen wurde für uns Migrant*innen ein neues Level von rassistischer Gewalt erreicht. Heute wissen wir, dass eine rassistische Polizeipraxis den Notausgang zusperren liess und somit eine Flucht vor dem Rechtsterroristen unmöglich machte. Überlebende und Betroffene berichten, dass sie in der Nacht des Attentats und danach wie „Kriminelle“ behandelt worden sind. Die Angehörigen rufen dazu auf, am Jahrestag Kundgebungen und Aktionen durchzuführen. Lasst uns daher treffen in Gedenken an Ferhat, Hamza, Said, Vili, Mercedes, Kaloyan, Fatih, Sedat und Gökhan.

Wir fordern Gerechtigkeit, Aufklärung und Konsequenzen!

Datum: Freitag, 19. Februar 2021, 18 Uhr
Ort: Marktplatz, Basel

Wir stehen zusammen und kämpfen gemeinsam.
Gegen die Angst. Für das Leben. Erinnern heißt verändern!