Gemeinsam gegen Faschos & Fundis

16. September 2019 / In den letzten Tagen haben wir ein Dach der Reitschule mit der Parole „Gemeinsam gegen Faschos & Fundis“ versehen. Wir wollen damit auf die aktuellen Bedrohungen durch Faschismus und Fundamentalismus – ob im Ausland oder hier – aufmerksam machen. FLINT*-Menschen sind durch diese reaktionären Entwicklungen besonders betroffen. Lasst uns also gemeinsam was dagegen tun. Bereits im Sommer beteiligten wir uns an verschiedenen antipatriarchalen Protesten, wie in Berlin oder Salzburg, gegen Fundis im Ausland. Auch in Bern gab es 2016 und 2018 den Versuch einen Marsch fürs Leben durchzuführen. Dies konnten wir durch unsere Proteste verhindern und auch am Samstag konnten wir in Zürich ein deutliches Zeichen setzen. Dennoch gibt es andere Anlässe aus den gleichen Kreisen…

Weiterlesen

Umstrukturierung der Gruppe

08. August 2018 / In eigener Sache: Die Anarchistische Gruppe Bern, hat sich in den letzten Monaten verändert. Hinter uns liegt eine Zeit, in der wir uns mit der internen Zusammenarbeit auseinandergesetzt haben. Nach einem intensiven Denk- und Diskussionsprozess ist uns heute klar, dass wir neue Wege gehen wollen. Die Neuorientierung wurde notwendig, weil wir alle mit der bisherigen Praxis nicht mehr zufrieden waren. Aus dem Gruppenprozess ging hervor, worauf es – neben den politischen Aktionen – auch noch ankommt, somit beenden wir den Prozess mit neuem Wissen. Daraus folgt, dass sich die personelle Struktur der Gruppe ändern wird. Neue Mitglieder werden dazustossen, andere werden uns verlassen. Die Umstrukturierung ist nicht als Spaltung zu sehen, sondern als eine Chance für…

Weiterlesen