Elternschaft und Aktivismus

Datum/Zeit: So, 27. Oktober 2019 / 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bern, Wagenplatz Viererfeld

Veranstaltungstyp: Programm Raum Bern


Eltern zu werden führt zu tiefgreifenden Veränderungen der persönlichen Lebenswelt. Den Eltern wird ein Stück Autonomie genommen und die freie Zeit wird zu einem knappen Gut. Wie wirkt sich dies auf den politischen Aktivismus aus? Wie könnte eine kinderfreundliche linke Szene aussehen? Was sind die Herausforderungen im speziellen für Mütter in einer patriachalen Gesellschaft? Über diese und weitere Fragen wollen wir uns austauschen.